Kriminalität

Diebe von Kleinkrafträdern auf frischer Tat ertappt

Sie luden Kleinkrafträder in der Schloßstraße in einen Transporter, als Zivilfahnder vorbeikamen. Drei Männer wurden festgenommen.

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild).

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / dpa

Zivilfahnder haben in der Nacht zu Mittwoch in Steglitz drei Männer vorläufig festgenommen. Gegen 0.45 Uhr hatten die Fahnder zwei Männer bemerkt, die zwei Kleinkrafträder in einen Transporter in der Schloßstraße luden. Kurz darauf stoppten die Ermittler den Transporter in der Gutsmuthstraße und nahmen den Fahrer im Alter von 36 Jahren sowie die beiden 23- und 27-jährigen Männer, die auf der Ladefläche gesessen hatten, vorläufig fest.

Die zwei Kleinkrafträder konnten dem Bestohlenen mit leichten Beschädigungen übergeben werden. Der Transporter, ein Bolzenschneider und Drogen, die der 23-Jährige mit sich führte, wurden beschlagnahmt.

Mehr Polizeiberichte:

Flucht aufs Boot: SEK-Einsatz in der Rummelsburger Bucht

Sexueller Übergriff - Polizei fahndet mit Bildern

Razzia: Zoll, LKA und Polizei schließen zwei Shishabars