Wannsee

Junge nach Unfall schwer verletzt - Autofahrer flüchtet

Bei einem Unfall in Wannsee ist ein 12-Jähriger am Donnerstagabend schwer am Kopf verletzt worden. Der Fahrer des Pkw ergriff die Flucht.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Arno Burgi / dpa

Berlin. Bei einem Verkehrsunfall in Wannsee ist ein Junge am Donnerstagabend schwer verletzt worden. Der Autofahrer flüchtete.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, bemerkten Zeugen den Pkw gegen 19.15 Uhr aus Richtung Potsdam kommend in der Königsstraße. In Höhe der Pfaueninselchaussee sollen zwei Jungen die Straße trotz roter Fußgängerampel überquert haben. Dabei erfasste der Fahrer den 12-Jährigen, der anschließend stürzte und sich schwere Kopfverletzungen zuzog.

Nach dem Zusammenstoß soll der Autofahrer die Flucht ergriffen haben. Rettungskräfte brachten den verletzten Teenager in ein Krankenhaus.

Mehr Polizeimeldungen:

Mehrere Amazon-Transporter durch Feuer zerstört

Schwer verletzter Obdachloser: Polizei bittet um Mithilfe

Blaulicht-Blog: Baum kracht auf Straße und beschädigt Autos