Berlin-Lichtenberg

Autofahrer fährt Frau an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

In Neu-Hohenschönhausen hat ein Autofahrer eine 51-Jährige angefahren, die bei Grün über die Straße ging. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Polizei (Symbolbild)

Polizei (Symbolbild)

Foto: dpa Picture-Alliance / Frank May / picture alliance / Frank May

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach Zeugen, die am 17. Januar 2019 einen Verkehrsunfall in Neu-Hohenschönhausen beobachtet haben.

Eine 51 Jahre alte Frau hatte gegen 18.55 Uhr an einer Ampel bei Grün die Falkenberger Chaussee überquert und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Die Frau erlitt durch den Zusammenprall schwere Verletzungen, der Unfallverursacher flüchtete, ohne erste Hilfe zu leisten. Passanten alarmierten daraufhin die Rettungskräfte.

Die Polizei hofft nun auf Hinweise und fragt:

· Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang machen?

· Wer kann detaillierte Hinweise zum Unfallverursacher geben?

· Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 in Berlin-Adlershof in der Nipkowstraße 23 unter der Telefonnummer (030) 4664-672800/801 oder eine andere Polizeidienststelle.

Mehr Polizeimeldungen:

Blitzeinbruch in Juwelierladen - Auto kracht in Schaufenster

Vermisstes 13-jähriges Mädchen am Hauptbahnhof entdeckt

Polizisten angefahren - Mann in Düsseldorf festgenommen