Festnahme in S7

In S-Bahn: Schlafende 21-Jährige von Mann sexuell belästigt

Der 22-Jährige fasste die schlafende Reisende am Sonntag in der S7 unsittlich an. Er wurde dabei beobachtet und festgenommen.

Symbolfoto

Symbolfoto

Foto: Soeren Stache/dpa

Berlin. Zivilpolizisten nahmen am frühen Sonntagmorgen einen Mann fest, der zuvor eine schlafende Frau in der Berliner S-Bahn sexuell belästigt hatte.

Die Beamten beobachteten gegen 6 Uhr, wie sich der 22-Jährige in der Linie S7 neben die 21 Jahre alte alkoholisierte Frau setzte, ihre Hand hielt und sie anschließend an die Brust und den Oberschenkel fasste. Zudem legte er seinen Kopf am Dekolleté der jungen Frau ab. Daraufhin schritt die Bundespolizei ein und nahm den Mann fest.

Gegen ihn wurde Strafverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet. Die Reisende wurde von den alarmierten Angehörigen abgeholt.

Mehr Polizeimeldungen:

Unbekannte zünden Ordnungsamt-Fahrzeuge in Neukölln an

Polizei-Blog: S-Bahn-Taschendieb festgenommen