Unfälle

Junge (6) bei Pkw-Zusammenstoß schwer verletzt

Die Mutter war beim Fahren in Westend mit einem linksabbiegenden Pkw zusammen gestoßen. Offenbar hatte sie eine rote Ampel missachtet.

Foto: pa

Berlin. Ein sechs Jahre alter Junge ist bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Westend schwer verletzt worden. Das Kind kam am frühen Dienstagabend mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die 33 Jahre alte Mutter des Kinds war nach ersten Erkenntnissen mit ihrem Auto bei Rot über den Kreuzungsbereich Knobelsdorffstraße/Königin-Elisabeth-Straße gefahren. Dabei stieß sie mit einem linksabbiegenden Auto eines 33-Jährigen zusammen. Die Mutter des Jungen, der 33-Jährige sowie seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Mehr Polizeiberichte:

Polizistin verletzt drei Kollegen bei Schießübung

Großeinsatz nach Brand am U-Bahnhof Alexanderplatz

Silvester in Berlin gefeiert: Diese 25-Jährige wird vermisst