Tödlicher Unfall

Von Auto überrollt: 72-Jähriger stirbt in Zehlendorf

Der Mann lag bewusstlos auf der Fahrbahn, als ihn das Auto erfasste. Er erlag seinen Verletzungen. Die Umstände sind noch unklar.

Rettungswagen der Berliner Feuerwehr bei einer Einsatzfahrt (Symbolbild).

Rettungswagen der Berliner Feuerwehr bei einer Einsatzfahrt (Symbolbild).

Foto: imago stock&people / imago/Seeliger

Ein 72-Jähriger ist in Zehlendorf von einem Auto überrollt und getötet worden. Der Mann lag am Samstagabend bewusstlos auf dem Teltower Damm, als sich ein 64-Jähriger mit seinem Auto näherte und den Mann auf der Straße erfasste, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Rettungskräfte versuchten noch, den Schwerverletzten zu reanimieren, doch der Rentner starb.

Der Autofahrer erlitt laut Polizei einen Schock und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Unfallstelle musste für knapp eine Stunde gesperrt werden. Geprüft wird nun, warum der Fußgänger vor dem Unfall reglos auf der Fahrbahn lag. Der Verkehrsermittlungsdienst ermittelt.

Mehr Polizeiberichte:

Lebensgefahr: Mann läuft in U-Bahn-Tunnel

Carsharing-Auto kollidiert mit Einsatzfahrzeug der Polizei

Polizei-Blog: Raser (22) von Zivilpolizisten gestoppt