Unfälle

Autofahrer wird während Fahrt ohnmächtig

Der Mann prallte mit dem Wagen gegen einen Grundstückszaun. Er wurde dabei schwer verletzt.

Ein Rettungswagen im Einsatz.

Ein Rettungswagen im Einsatz.

Foto: dpa

Berlin. Ein Autofahrer ist in Berlin-Charlottenburg während der Fahrt bewusstlos geworden und gegen einen Grundstückszaun geprallt. Am Mittwoch hatte der 53-Jährige laut Polizei vermutlich einen epileptischen Anfall als er auf dem Tegeler Weg in Richtung Jakob-Kaiser-Platz fuhr. An der Ausfahrt Siemensdamm prallte er gegen den Grundstückszaun und wurde anschließend schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.