Leipziger Straße

Drei Verletzte bei Brand in Hochhaus in Mitte

An der Leipziger Straße ist im achten Obergeschoss eines Hochhauses ein Feuer ausgebrochen. 90 Rettungskräfte waren im Einsatz.

Einsatzkräfte vor Ort an der Leipziger Straße.

Einsatzkräfte vor Ort an der Leipziger Straße.

Foto: Thomas Peise

Berlin. Die Berliner Feuerwehr war am Montagabend mit etwa 90 Einsatzkräften an der Leipziger Straße in Mitte im Einsatz. Nach Angaben eines Sprechers der Feuerwehr hat es in einer Küche in der 8. Etage gebrannt. Die Feuerwehr hat drei Personen aus dem Gefahrenbereich gerettet. Alle drei Personen wurden von einem Notarzt untersucht, eine von ihnen wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Wegen der Löscharbeiten musste die Leipziger Straße in Richtung Potsdamer Platz zwischenzeitlich gesperrt werden.