Weißensee

Tram stößt mit Autotransporter zusammen und entgleist

Bei dem Unfall entlang der Linie M4 wurde laut ersten Angaben eine Person verletzt. Die Strecke war lange gesperrt.

Der Unfall ereignete sich an der Hansastraße.

Der Unfall ereignete sich an der Hansastraße.

Foto: Thomas Peise

Berlin. Eine Tram der Linie M4 ist am Montagnachmittag an der Hansastraße in Weißensee mit einem Autotransporter zusammengestoßen. Nach ersten Informationen von vor Ort wurde dabei eine Person verletzt. Ob sich die Person in der Straßenbahn oder in dem Lkw befand, war zunächst unklar.

Durch den Aufprall sprang der erste Wagen der Tram aus den Gleisen. Am Nachmittag war die Strecke der M4 zwischen Sulzfelder Straße und Prerower Platz zunächst unterbrochen, teilten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Gegen 18 Uhr wurde die Streckensperrung wieder aufgehoben.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.