Unfall

Fußgänger überquert Straße und wird angefahren

Der 44-jährige Fußgänger wurde bei dem Unfall in Schöneberg auf der Bülowstraße schwer verletzt.

Foto: huettenhoelscher / Getty Images/iStockphoto

Berlin. Schwerer Unfall in Schöneberg: Ein 31-jähriger BMW-Fahrer war am Sonnabendnachmittag auf der Bülowstraße in Richtung Nollendorfplatz unterwegs. Der Autofahrer erfasste einen Fußgänger, der an einer ampelgeregelten Fußgängerfurt die Straße überquerte.

Der 44-Jährige wurde von einem Notarzt behandelt und kam anschließend ins Krankenhaus. Ob der Fußgänger die Straße bei Grün überquerte, ermittelt nun die Polizei.

Mehr Polizeiberichte:

Boot sinkt in Rummelsburger Bucht: Feuerwehr legt Ölsperre

Treskowallee in Karlshorst: Tram stößt mit Auto zusammen

RAW-Gelände: Gruppe schlägt und tritt 32-Jährigen nieder

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.