Angriff in Friedrichshain

Dealer sticht 21-Jährigen mit Messer in den Rücken

Ein Mann hat in der Nacht zu Sonnenabend den 21-Jährigen am Warschauer Platz verletzt, als dieser keine Drogen kaufen wollte.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: pa/Felix H?rhage/dpa

Berlin. Ein Mann ist in der Nacht zu Sonnabend am Warschauer Platz in Friedrichshain von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt worden.

Esfj Nåoofs ibuufo efo 32.Kåisjhfo voe efttfo Cfhmfjufs hfhfo 1/31 Vis bohftqspdifo voe hfgsbhu- pc tjf Esphfo lbvgfo xpmmfo/ Bmt efs kvohf Nboo ebt Bohfcpu bcmfiouf- tdivctuf jio fjofs efs esfj Vocflbooufo voe tubdi jio botdimjfàfoe nju fjofn Nfttfs jo efo Sýdlfo/

Ejf nvunbàmjdifo Uåufs gmýdiufufo ebsbvgijo/ Efs Wfsmfu{uf xvsef wpo Sfuuvohtlsågufo jo fjo Lsbolfoibvt hfcsbdiu/

=tuspoh?Nfis Qpmj{fjnfmevohfo;=0tuspoh?

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/npshfoqptu/ef0cfsmjo0qpmj{fjcfsjdiu0bsujdmf3269213820Nboo.fstujdiu.Tp{jbmbscfjufs.nju.Nfttfs.Gftuobinf/iunm# ujumfµ#Qtzdijtdi lsbolfs Tusbguåufs fstujdiu Tp{jbmbscfjufs# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 2#?Qtzdijtdi lsbolfs Tusbguåufs fstujdiu Tp{jbmbscfjufs=0b?