Anzeige
Schwer verletzt

Fußgänger in Lichtenberg von Pkw erfasst

Am Donnerstagabend ist es in der Volkradstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Busse werden derzeit umgeleitet.

Unfall in Lichtenberg

Foto: Thomas Peise

Anzeige

Berlin. Schwerer Unfall in Lichtenberg am Donnerstagabend. An einem Fußgängerüberweg auf der Volkradstraße ist eine Person von einem Fiat erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die Straße war zeitweise gesperrt. Auch Busse fuhren nicht regulär, wie die BVG über Twitter mitteilte. Die Linien 194, 296 und 396 waren am U-Bahnhof Friedrichsfelde/ Rummelsburger Straße und Wönnichstraße unterbrochen und wurden umgeleitet.

Mehr Polizeimeldungen:

Anzeige

Jugendgruppe randaliert in S-Bahnhof - Polizei sucht Zeugen

Polizei fasst Verdächtigen nach Mord an Frau im Jahr 1987

Von Lkw gerammt – Auto überschlägt sich auf A100