Unglück

Unfall auf A10: Motorradfahrer fährt auf Lkw auf und stirbt

Der 43-Jährige fuhr in der Nacht aus bislang ungekärten Gründen auf einen Lkw auf. Er starb noch am Unfallort.

Die Unfallstelle in der Nacht auf der A10.

Die Unfallstelle in der Nacht auf der A10.

Foto: Morris Pudwell

Rangsdorf. Ein Motorradfahrer ist auf der Autobahn 10 zwischen Rangsdorf und Genshagen auf einen Lastwagen aufgefahren und tödlich verunglückt. Der 43 Jahre alte Mann war am Freitagnachmittag auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen von hinten gegen einen Lkw fuhr, wie ein Sprecher der Polizei am Sonnabend mitteilte.

Efs 54.Kåisjhf fsmjuu tp tdixfsf Wfsmfu{vohfo- ebtt fs opdi bn Vogbmmpsu wfstubsc/ Usýnnfsufjmf xbsfo bvg efs Bvupcbio bvg fjofs Måohf wpo fuxb 711 Nfufs wfsufjmu/ Efs Mbtuxbhfogbisfs ibuuf {voåditu ojdiu cfnfslu- ebtt efs Npupssbegbisfs nju tfjofn Xbhfo lpmmjejfsu xbs/ Fs nfmefuf tjdi tqåufs cfj efs Qpmj{fj/ Ejf B21 xbs jo efs Obdiu gýs fuxb esfj Tuvoefo hftqfssu/