Polizeibericht

75-Jähriger verletzt Ehefrau (84) lebensgefährlich

Ehedrama in Steglitz-Zehlendorf: Ein Mann soll seine 84-jährige Ehefrau schwer verletzt haben. Er rief selbst die Polizei.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

Foto: Armin Weigel / dpa

Berlin. In den frühen Morgenstunden wurden die Polizei und Rettungskräfte zu einem Einfamilienhaus in der Schäferstraße in Steglitz-Zehlendorf gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen alarmierte der 75-jährige Mann kurz nach 4 Uhr die Einsatzkräfte, nachdem er seine 84 Jahre alte Ehefrau lebensgefährlich verletzt haben soll. Ein Notarzt und Rettungssanitäter brachten die Frau in ein Krankenhaus, wie die Polizei berichtet. Der 75-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

Mehr Polizeiberichte lesen Sie hier