Kriminalität

Polizei schnappt mutmaßliche Diebesbande in Mitte

Die vier Männer waren am Donnerstagmorgen im Bereich Karl-Liebknecht-Straße/ Dircksenstraße unterwegs.

Handschellen liegen auf einem Tisch.

Handschellen liegen auf einem Tisch.

Foto: dpa

Berlin. Die Polizei hat eine mutmaßliche Diebesbande in Mitte festgenommen. Die vier Männer waren am Donnerstagmorgen im Bereich Karl-Liebknecht-Straße/Dircksenstraße unterwegs, wie die Beamten am Freitag mitteilten.

Dort hätten Zivilfahnder ein verdächtiges Verhalten bemerkt. So gingen die Männer in mehrere Hotels und stahlen in einem davon die Tasche eines Gastes. Die Sicherheitskräfte nahmen das Quartett daraufhin fest und gaben das Diebesgut zurück. Die Männer sollten noch am Freitag einem Richter vorgeführt werden.

Mehr Polizeimeldungen:

Unbekannte zünden Audi an - Polizei ermittelt

Hooligans greifen nach Hertha-Spiel Babelsberger Kneipe an

Mann vom Dach gestürzt - zweite Leiche in Wohnung gefunden

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.