Angriff in Mariendorf

Frau auf Heimweg bewusstlos geschlagen

Eine 38-Jährige war auf dem Heimweg von einer Kleingartenanlage in Mariendorf, als ihr ein Unbekannter gegen den Hinterkopf schlug.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Z5456 Arno Burgi / ZB

Berlin. Eine Frau, die am späten Donnerstagabend zu Fuß eine Kleingartenanlage in Mariendorf verlassen hatte, wurde von einem Unbekannten bewusstlos geschlagen.

Die 38-Jährige wurde gegen 22.40 Uhr in der Mittelstraße von dem mutmaßlichen Täter auf den Hinterkopf geschlagen und verlor umgehend das Bewusstsein. Neben ihr lag das Portemonnaie, aus dem offenbar Geld gestohlen wurde.

Eine Bekannte fand die am Boden liegende Frau und alarmierte die Rettungskräfte. Diese brachten die Verletzte in ein Krankenhaus.

Mehr Polizeimeldungen:

Ausschreitungen am Kottbusser Tor - Polizist schwer verletzt

Einbrecher attackiert Mieter mit Messer

Kinderwagen brennen in zwei Wohnhäusern - mehrere Verletzte