Berlin

Zwei Männer durch Schläge mit Glasflaschen schwer verletzt

In Mitte und Oberschöneweide wurde jeweils ein Mann mit einer Glasflasche angegriffen und verletzt.

Zwei Männer sind in Berlin in der Nacht zum Sonntag bei zwei unterschiedlichen Angriffen durch Schläge mit Glasflaschen schwer verletzt worden. In Oberschöneweide attackierten in der Edisonstraße fünf Unbekannte einen 29-Jährigen, einer von ihnen schlug ihm eine Flasche auf den Hinterkopf, wie die Polizei mitteilte. Anschließend traten und schlugen sie auf den Mann ein, bevor sie flüchten. Der Schwerverletzte meldete sich mit einer Platzwunde und Schwellungen am Kopf in einer Klinik.

In Mitte schlug wenig später ein Mann einem 20-Jährigen mit einer Flasche auf den Kopf. Mit Glassplittern im Gesicht ging der Mann auf einen Rettungswagen zu, der an der Kreuzung Alexanderstraße Ecke Otto-Braun-Straße hielt. Die Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Er verlor zwischenzeitlich das Bewusstsein, daher war der genaue Hergang des Angriffs nach Polizeiangaben zunächst noch unklar.