Bei Kontrolle

Gestohlene Motorräder auf Autobahn sichergestellt

Bei der Überprüfung eines Transporters mit polnischen Kennzeichen entdeckten die Beamten die Motorräder.

ARCHIV - ILLUSTRATION - 06.08.2015, Schleswig-Holstein, Flensburg: Ein Streifenwagen der Bundespolizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht in Flensburg (Schleswig-Holstein) in der Ausfahrt einer Garage. Nach dem gewaltsamen Tod einer 17-Jährigen in Flensburg ist gegen einen 18-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Dies teilte ein Sprecher des polizeilichen Lagezentrums in Kiel in der Nacht zum 14.03.2018 mit. Das Mädchen war am 12.03.2018 in einer Wohnung mit schweren Stichverletzungen aufgefunden worden. (zu dpa "Haftbefehl nach gewaltsamen Tod von 17-Jähriger erlassen" vom 14.03.2018) Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

ARCHIV - ILLUSTRATION - 06.08.2015, Schleswig-Holstein, Flensburg: Ein Streifenwagen der Bundespolizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht in Flensburg (Schleswig-Holstein) in der Ausfahrt einer Garage. Nach dem gewaltsamen Tod einer 17-Jährigen in Flensburg ist gegen einen 18-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Dies teilte ein Sprecher des polizeilichen Lagezentrums in Kiel in der Nacht zum 14.03.2018 mit. Das Mädchen war am 12.03.2018 in einer Wohnung mit schweren Stichverletzungen aufgefunden worden. (zu dpa "Haftbefehl nach gewaltsamen Tod von 17-Jähriger erlassen" vom 14.03.2018) Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Foto: Carsten Rehder / dpa

Frankfurt/Oder. Bundespolizisten stellten Freitagmorgen zwei gestohlene Motorräder in einem Transporter auf der Bundesautobahn 12 sicher. Den polnischen Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Gegen vier Uhr kontrollierten die Beamten einen in Richtung Bundesgrenze fahrenden Renault Master mit polnischen Kennzeichen auf dem Rastplatz Biegener Hellen. Bei der Überprüfung der Ladefläche entdeckten die Streife zwei Motorräder der Marke Kawasaki, welche noch mit einer Wegfahrsperre gesichert waren.

Der 26-jährige Fahrer des Transporters konnte keinen Eigentumsnachweis für die Motorräder vorlegen. Eine Nachfrage bei den Haltern der Zweiräder ergab, dass diese kurz zuvor in Berlin gestohlen wurden.

Die Bundespolizei leitete gegen den Polen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei ein. Die abschließende Bearbeitung des Sachverhalts übernahm zuständigkeitshalber die Brandenburger Polizei.

Mehr Polizeiberichte:

Bewaffnete Männer in Schule in Prenzlauer Berg festgenommen

Frauen in S-Bahn angegriffen

Mutter mit Kind mit einem Messer bedroht

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.