Neukölln

Autorennen endet für Porsche mit Totalschaden

An der Rudower Straße in Buckow krachte der Porsche gegen einen Lkw-Anhänger. Es gab einen Schwerverletzten und einen Totalschaden.

Der Porsche hat nur noch Schrottwert

Der Porsche hat nur noch Schrottwert

Foto: Morris Pudwell

Berlin. Ein geparkter Lkw-Anhänger beendete am Freitagabend gegen 18.50 Uhr die Raserei eines Porsche-Fahrers und seines Begleiters. Der Sportwagen fuhr auf den Anhänger auf und schlitterte auf den Mittelstreifen. Während der 34 Jahre alte Fahrer unverletzt blieb, wurde sein 25 Jahre alter Beifahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, das er noch vor den anstehenden Untersuchungen wieder verlassen haben soll.

Wie die Polizei am Sonnabendvormittag mitteilte, soll sich der Porsche-Fahrer mit einem weiteren Porsche ein Rennen geliefert haben. Dessen Fahrer habe nach dem Unfall kurz angehalten, sei dann aber weitergefahren.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.