Berlin-Tempelhof

Einjähriger Junge getötet - Mutter wird festgenommen

In der Nacht zu Donnerstag ist ein Kind in Tempelhof leblos in der Wohnung aufgefunden worden. Die Mutter hat bereits gestanden.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: dpa

Berlin. In der Nacht zu Donnerstag wurde in einer Wohnung in der Wittekindstraße in Tempelhof ein kleiner Junge leblos aufgefunden.

Wie die Polizei mitteilte, ist eine 30-Jährige gegen 23.30 Uhr auf dem Polizeiabschnitt 52 erschienen, um ein Geständnis abzulegen. Die Frau gab an, ihren einjährigen Sohn umgebracht zu haben. In der Wohnung der Mutter fanden die Beamten schließlich den toten Jungen vor.

Die Täterin wird am heutigen Donnerstag zum Erlass eines Haftbefehls wegen Totschlags einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Sie ist offenbar geständig.

Mehr Polizeimeldungen:

29-Jährige verletzt sich an Nadel auf Spielplatz

Polizei geht gegen Berliner Einbrecherbande vor

Tote Frau in Wohnung in Neu-Hohenschönhausen aufgefunden

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.