Berlin-Zehlendorf

Lkw rammt Brücke - S-Bahn-Verkehr unterbrochen

In Zehlendorf hat ein Lkw eine Bahnbrücke beschädigt. Der Fahrer flüchtete. Der Verkehr der S1 wurde unterbrochen.

Brücke gerammt: Die Unterführung ist gesperrt

Brücke gerammt: Die Unterführung ist gesperrt

Foto: Morris Pudwell

Berlin.  Ein Lkw hat Sonntagabend am Mexikoplatz in Zehlendorf gegen 20.30 Uhr eine Bahnbrücke beschädigt. Der Verkehr auf der Linie S1 zwischen den Bahnhöfen Schlachtensee und Mexikoplatz musste zeitweise unterbrochen werden.

Aus Sicherheitsgründen wurde ein Statiker herbeigerufen. Die Sperrungen auch für den Straßenverkehr, dauerten mehrere Stunden. Der Lastwagen-fahrer flüchtete vom Unfallort.

Mehr Polizeimeldungen:

Feuerwehrmann mit Stein attackiert und am Kopf verletzt

Von wegen Zug der Liebe: Messerangriff und Festnahmen

Versteckte Klinge in Reisepass verletzt Polizisten

Betrunkener Autofahrer landet im Gleisbett der Tram