Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Dienstag in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Carsten Rehder / dpa

Berlin. Köpenicker Ausflugslokal "Café Bistro Evelin" in Flammen: Ein Feuer hat in einem Ausflugslokal an der Berliner Müggelspree einen schweren Schaden angerichtet. Das Dach des Lokals an der Salvador-Allende-Straße in Köpenick sei am frühen Dienstagmorgen in Flammen aufgegangen, teilte die Berliner Feuerwehr mit. „Momentan finden Restlöscharbeiten statt“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Rund 35 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens sowie die Brandursache waren zunächst noch unklar. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Jedoch mussten rund 13 Anwohner während des Einsatzes zur Sicherheit ihre Wohnungen verlassen. Nach knapp drei Stunden konnten sie wieder zurückkehren. Die Feuerwehr bat, Fenster und Türen in der Nähe des Einsatzortes weiterhin geschlossen zu halten, da es noch eine leichte Rauchentwicklung gab.

Wie das Verkehrsinformationszentrum (VIZ) und die Berliner Polizei mitteilten, war die Salvador-Allende-Straße am Morgen zwischen Friedrichshagener Straße und Wendenschloßstraße in beiden Richtungen gesperrt. Teile des Daches des Flachbaus sind eingestürzt.

Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall auf B1: Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe der polnischen Grenze sind zwei Männer tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden am Montagabend in einem Auto auf der Bundesstraße 1 bei Seelow (Märkisch-Oderland) unterwegs. Bei einem Überholmanöver musste der Fahrer des Wagens einem Fußgänger ausweichen, der plötzlich auf der Fahrbahn auftauchte. Das Auto kam dabei von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Beide Insassen starben noch am Unfallort an ihren Verletzungen.

Der Fußgänger konnte kurze Zeit später in Seelow aufgegriffen werden. Er gab an, auf dem Heimweg gewesen zu sein. Den Polizeiangaben zufolge war er alkoholisiert. Zeugen hatten berichtet, er habe mehrmals versucht, Autos anzuhalten.

So hat sich die Kriminalität 2017 in Berlin entwickelt

Verkehrsmeldungen

Bus und Bahn

U3: Zwischen Krumme Lanke und Breitenbachplatz unterbrochen (SEV).

Staustellen

Niederschöneweide: Auf dem Straßenzug Adlergestell/Michael-Brückner-Straße ist in Höhe der S-Bahnbrücke ab 9 Uhr bis Ende September in beiden Richtungen ein Fahrstreifen gesperrt.

Lichterfelde: Auf der Ringstraße steht zwischen Drakestraße und Potsdamer Straße für beide Richtungen bis Mitte September nur ein gemeinsamer Fahrstreifen zur Verfügung.

Pankow: Auf der Prenzlauer Promenade stadtauswärts werden ab 7 Uhr zwischen Figarostraße und Rothenbachstraße Fahrbahnsanierungsarbeiten durchgeführt. Bis Freitag steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Wetter

Teils überwiegen die Wolken, teils scheint aber auch die Sonne. Es bleibt weitgehend trocken. Der Wind weht schwach aus Nordwest,es wird bis zu 25 Grad warm. In der Nacht ist es wechselnd bewölkt. Dabei bleibt es überwiegend trocken. Am Mittwoch wechseln sich Sonnenschein und Wolken ab, und es bleibt überwiegend trocken, bei bis zu 31 Grad.

Das Wetter für Berlin immer aktuell