Berlin-Gesundbrunnen

Polizei findet in Wohnung tote Frau - Freund festgenommen

Nachbarn hatten in Gesundbrunnen Schreie gehört und die Polizei gerufen. Die Beamten fanden in einer Wohnung eine tote Frau.

Berlin. Eine Frau ist in Gesundbrunnen tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Ein Anwohner in der Demminer Straße hatte am frühen Donnerstagmorgen Schreie im Hausflur gehört und daraufhin die Polizei alarmiert, wie die Sicherheitskräfte mitteilten. Sie entdeckten die tote 40-Jährige in der Wohnung, die sie mit ihrem Lebensgefährten teilte. Auch er wurde dort bewusstlos gefunden.

Der 21-jährige wird verdächtigt, die Frau umgebracht zu haben. Er wurde festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht. Sein Gesundheitszustand ist laut Polizei noch unklar. Der Tathergang, die Todesursache der Frau und weitere Details seien jetzt Gegenstand der Ermittlungen durch die Mordkommission.

Mehr Polizeimeldungen:

Handy-Raub in Tram - Diese zwei Männer werden gesucht

Bauarbeiter finden Granate in Prenzlauer Berg

Transporter mit wohl gestohlenen Jacken an Bord gestoppt

Mann flüchtet im Taxi vor Polizei und verursacht Unfall

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.