Anzeige
Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Donnerstag in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Blaulicht

Foto: Ralph Peters / imago/Ralph Peters

Anzeige

Radfahrer fährt gegen Tram: Ein Radfahrer ist in Karlshorst mit einer Tram zusammengestoßen und ums Leben gekommen. Der Unfall habe sich am Mittwochabend gegen 22 Uhr auf der Treskowallee ereignet, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Aus bisher ungeklärten Gründen stieß der Radfahrer mit einer Tram zusammen und wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Später erlag er seinen Verletzungen im Krankenhaus. Zu Identität und Geschlecht des Unfallopfers sowie dem genauen Unfallhergang konnte die Polizei am Morgen noch keine Auskünfte geben.

Bürgerbüro von Andreas Geisel mit Steinen beworfen: Drei Männer haben in der Nacht gegen 2 Uhr das Bürgerbüro von Innensenator Andreas Geisel (SPD) in Karlshorst mit Steinen und Farbbeuteln beworfen. Eine Scheibe ging dabei zu Bruch. Die Fassade wurde mit pinker Farbe verunstaltet. Die Täter entkamen auf Fahrrädern. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

So hat sich die Kriminalität 2017 in Berlin entwickelt

Verkehrsmeldungen

Bus und Bahn

S-Bahn

S2: Bis 17. August nicht zwischen Blankenburg und Buch. SEV zwischen Pankow-Heinersdorf und Buch (kein Halt in Blankenburg). S3: Bis 27. Juli kein Halt am S-Bahnhof Karlshorst. Zur Anbindung fahren vom Ostkreuz Busse.

U-Bahn:

U1: Richtung Warschauer Straße bis 31. Juli kein Halt am Görlitzer Bahnhof.

Staustellen

Baustelle

Charlottenburg: Für eine Kundgebung Sperrung der Hardenbergstraße von 16 bis 20 Uhr Richtung Ernst-Reuter-Platz in Höhe der Universität der Künste.

Lichtenrade: Von 19 bis 6 Uhr auf dem Lichtenrader Damm stadteinwärts zwischen Grimmstraße und Goethe-straße nur ein Fahrstreifen.

Westend: Ab ca. 15 Uhr ist aufgrund eines Konzerts im Olympiastadion (Einlass 16 Uhr, Beginn 18.15 Uhr) in den Bereichen Heerstraße und Reichsstraße mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Haselhorst: Wegen eines Konzerts in der Zitadelle Spandau (Beginn 19 Uhr) kann es im Bereich Am Juliusturm und Zitadellenweg ab 17.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen. Wegen fehlender Parkmöglichkeiten wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Wetter

Es ist wechselnd bewölkt, und zeitweise kommt die Sonne zum Vorschein. Dabei bleibt es überwiegend trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest.

Das Wetter für Berlin immer aktuell