Prenzlauer Berg

Drei Graffiti-Sprüher auf frischer Tat ertappt

Drei Männer wurden in der Nähe des S-Bahnhofs Greifswalder Straße beim Besprühen einer S-Bahn erwischt und festgenommen.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Peter Endig / dpa

Berlin. In Prenzlauer Berg haben Zivilfahnder der Bundespolizei in der Nacht zu Mittwoch drei Graffiti-Sprüher auf frischer Tat ertappt.

In der Nähe des S-Bahnhofs Greifswalder Straße haben die Männer gegen 1.30 Uhr eine abgestellte S-Bahn in der Nähe des S-Bahnhofs Greifswalder Straße besprüht. Insgesamt beschädigten sie 16 Quadratmeter. Die Beamten nahmen die Sprayer im Alter von 30 und 32 daraufhin fest und leiteten gegen alle drei Tatverdächtigen Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Einer der Täter ist der Polizei bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt.

Mehr Polizeimeldungen:

Fußgänger bei Unfällen schwer verletzt – darunter ein Kind

Streit um Autoreparatur eskaliert - Mann mit Messer verletzt

Brandstiftung - Auto von Unbekannten angezündet