Gropiusstadt

Brandstiftung - Auto von Unbekannten angezündet

In Gropiusstadt haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch ein Auto angezündet. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: picture-alliance/ dpa / picture-alliance/ dpa/dpa

Berlin. Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch ein Auto in Gropiusstadt angezündet. Ein Passant alarmierte gegen 3.30 Uhr Polizei und Feuerwehr, nachdem er das brennende Fahrzeug in der Wutzkyallee bemerkte. Dies teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit.

Die Feuerwehr löschte das Feuer zwar, konnte jedoch ein vollständiges Ausbrennen nicht verhindern. Die Flammen griffen auf ein weiteres Auto über und beschädigten dieses erheblich. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung, von einer politisch motivierten Tat wird derzeit aber nicht ausgegangen.

Mehr Polizeimeldungen:

Feuer in Supermarkt - Großeinsatz in Fennpfuhl

18-Jähriger taucht nach Sprung nicht wieder auf

Schüsse auf Lokal in Gesundbrunnen - Täter fliehen