Neukölln

Brand in Neuköllner Wohn- und Geschäftshaus

An der Harzer Straße ist am Donnerstagabend in einem Geschäft für Druckerzubehör ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Einsatzkräfte vor dem Geschäft an der Harzer Straße in Neukölln

Einsatzkräfte vor dem Geschäft an der Harzer Straße in Neukölln

Foto: Thomas Peise

Berlin. Ein Brand in einem Neuköllner Elektronikgeschäft ist in der Nacht zu Freitag glimpflich ausgegangen. Bei dem Feuer in dem Wohn- und Geschäftshaus in der Harzer Straße wurden keine Menschen verletzt, wie die Leitstelle der Berliner Feuerwehr am Freitag mitteilte. Drei Menschen mussten demnach aber in Sicherheit gebracht werden.

Der Grund für den Brand in dem Ladengeschäft ist nach ersten Polizeiangaben wohl ein technischer Defekt gewesen. Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit 30 Einsatzkräften vor Ort.

Mehr Polizeimeldungen:

Ein Mensch stirbt bei Unfall auf A2

Carsharing-Auto landet in Baugrube

Rätsel um unbekannten Jogger nach vier Monaten gelöst

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.