Feuerwehreinsatz

Feuer am Kudamm - Balkon brennt

Auf einem Balkon eines Wohnhauses hat es am Mittwochnachmittag gebrannt. Der Kurfürstendamm ist stadtauswärts gesperrt.


Die Einsatzkräfte mussten zu diversen Einsätzen ausrücken (Archivbild)

Die Einsatzkräfte mussten zu diversen Einsätzen ausrücken (Archivbild)

Foto: Steffen Pletl

Berlin. Auf dem Kurfürstendamm hat es am Nachmittag einen Feuerwehreinsatz gegeben. Wie die Feuerwehr der Berliner Morgenpost mitteilte, war der Einsatz gegen 15.10 Uhr in Höhe des Lehniner Platzes.

Dort brannte offenbar Holz auf einem Balkon im fünften Obergeschoss eines sechsgeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte vor Ort, das Feuer konnte mittlerweile unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde dabei niemand.

Auf Twitter informierte die Verkehrsinformationszentrale zunächst, dass die Straße zwischen Lehniner Platz und Nestorstraße in Richtung A 100 noch gesperrt sei. Die Sperrung ist mittlerweile wieder aufgehoben worden.

Mehr Polizeimeldungen:

Brand auf Baustelle - Verkehr der U7 zeitweise eingestellt

Gegen Diebe der 100-Kilo-Goldmünze wird Anklage erhoben

Mörder von Melanie Rehberger in Spanien gefasst

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.