Berlin-Hellersdorf

Feuerwehr findet toten Mann in Brandwohnung

In Hellersdorf hat die Feuerwehr bei einem Wohnungsbrand einen toten Mann entdeckt. Warum das Feuer ausbrach ist noch unklar.

Berlin. Bei einem Wohnungsbrand an der Luckenwalder Straße in Marzahn-Hellersdorf ist ein Mann tödlich verunglückt. Er habe sich zu dem Zeitpunkt in der Wohnung aufgehalten, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Dienstagmorgen. Die Reanimation blieb erfolglos.

Während des Einsatzes wurde ein Feuerwehrmann durch einen Stromschlag leicht verletzt. Das Feuer war nach wenigen Stunden gelöscht. Wie alt der Mann war und ob es sich bei ihm um den Bewohner handelte, war zunächst unklar. Auch zur Brandursache konnte der Sprecher noch nichts sagen.

Mehr Polizeimeldungen:

Mann beim Urinieren im Park in den Bauch gestochen

Nach tödlicher Verfolgungsjagd: Daten werden ausgewertet

Bundespolizei rettet drei Hundewelpen aus Sporttasche

Nach sexuellem Übergriff - Mann mit Bildern gesucht