Lichtenberg

Bundespolizei beendet Schlägerei am S-Bahnhof

Elf junge Männer haben sich am Sonntag eine Schlägerei geliefert. Dabei flogen auch Schottersteine aus dem Gleisbett.

BM

Unterwegs mit der Bundespolizei

Beschreibung anzeigen

Die Polizei hat eine Schlägerei unter elf jungen Männern beendet. Offenbar waren zwei Gruppen am Sonntagmorgen am S-Bahnhof Nöldnerplatz in Lichtenberg in Streit geraten. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatten dabei sechs Männer im Alter von 16 bis 35 Uhren auf fünf 18- bis 21-Jährige eingeschlagen. Zudem bewarfen sie ihre Opfer mit Schottersteinen und flüchteten anschließend.

Bundespolizisten konnten die Angreifer kurz darauf festnehmen. Zwei Männer wurden leicht verletzt, sie erlitten Prellungen, Blutergüsse sowiwe eine Platzwunde. Rettungskräfte versorgten die Verletzten ambulant.

Mehr Polizeimeldungen:

Drei Räuber überfallen Backshop

Mann beim Urinieren im Park in den Bauch gestochen

Rettungs- und Streifenwagen gerammt: Polizei vernimmt Zeugen

Durch die Nacht mit der Bundespolizei in Berlin