Schöneberg

Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Einbrecher stehlen auch einen Autoschlüssel und den Wagen. Doch das wird einem 31-Jährigen zum Verhängnis.

Weil Wohnungseinbrecher auch einen Autoschlüssel und den dazugehörigen Wagen stahlen, ist ein 31-Jähriger der Polizei ins Netz gegangen. Demnach waren Unbekannte in der Nacht zum Montag in eine Wohnung in Wilmersdorf eingebrochen, wo sie auch den Schlüssel und anschließend das Auto stahlen.

Bei ihren Ermittlungen stieß die Polizei allerdings am Dienstagnachmittag auf den VW Bora, der an der Kreuzung Motzstraße Ecke Martin-Luther-Straße geparkt war. Fahnder nahmen dort gegen 19.20 Uhr einen 31-Jährigen fest, als er mit dem gestohlenen Originalschlüssel in den Wagen steigen wollte. Der Mann kam in eine Gefangenensammelstelle und anschließend zur Kriminalpolizei, die ihm einen weiteren Wohnungseinbruch zuordnen konnte. Der Mann sollte einem RIchter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.

Mehr Polizeimeldungen:

Männer wollen am Alexanderplatz Musikbox rauben - Festnahme

Männer gehen mit Flaschen und Steinen aufeinander los

Autofahrer übersieht Motorradfahrerin - schwer verletzt