Berlin-Charlottenburg

Angriff und Verletzte in der City West: Polizei sucht Zeugen

Nachdem es am Donnerstagnachmittag zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung in der City West gab, sucht die Mordkommission nun nach Zeugen.

Am Donnerstag gab es eine gewalttätige Auseinandersetzung in Charlottenburg

Am Donnerstag gab es eine gewalttätige Auseinandersetzung in Charlottenburg

Foto: Frank Lehmann

Berlin. Nachdem am Donnerstagnachmittag bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in Charlottenburg drei Männer verletzt wurden, sucht die Mordkommission jetzt nach Zeugen.

Gegen 17.25 Uhr erschienen etwa zehn bis 15 Männer vor einem Lokal in der Wilmersdorfer Straße. Sie forderten den 35 Jahre alten Wirt auf, vor die Tür zu kommen. Dieser trat zusammen mit einem 33-Jährigen und einem weiteren, bisher unbekannten Mann auf den Gehweg. Daraufhin folgte eine Auseinandersetzung zwischen den Gruppen, bei der auch Messer zum Einsatz kamen. Drei der Männer, die der größeren Gruppe angehörten und im Alter von 22, 27 und 37 waren, wurden mit Messern verletzt – einer davon lebensbedrohlich. Mittlerweile soll sein Zustand stabil sein, teilte die Polizei mit.

Die beiden 33 und 35 Jahre alten Männer wurden im Lokal festgenommen, auch vier Männer der größeren Gruppe im Alter von, 22, 29, 37 und 38 wurden an der Wilmersdorfer Straße Ecke Sybelstraße vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen werden die sechs festgenommenen Männer wieder entlassen. Die Ermittlungen der 4. Mordkommission dauern an.

Bereits am Donnerstagabend gab es Mutmaßungen über Streitigkeiten zwischen arabischen Großfamilien. Das Landeskriminalamt (LKA) geht mittlerweile von zwei rivalisierenden Großfamilien aus.

Die Ermittler bitten Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben und der Polizei noch nicht bekannt sind, sich bei der 4. Mordkommission in der Keithstraße 30 in Berlin-Tiergarten unter der Rufnummer (030) 4664-911444, per E-Mail LKA114@polizei.berlin.de oder jeden anderen Polizeidienststelle zu melden.

Mehr zum Thema:

Streit unter Clans: Neue Details zu Angriff in der City WestZwei Großeinsätze der Berliner Polizei in der City West