Brandenburg

Mann fährt unangeschnallt gegen Baum und stirbt

Ein 36-Jähriger ist am Mittwochabend zwischen Baruth/Mark und Glashütte von der Landstraße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Arno Burgi / dpa

Baruth/Mark. Bei einem Verkehrsunfall mit einem nicht zugelassenen Auto bei Baruth/Mark (Teltow-Fläming) ist ein 36 Jahre alte Fahrer ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unfall am Mittwochabend kam, war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte.

Ersten Erkenntnissen zufolge war das Auto zwischen Baruth/Mark und Glashütte gegen 21.20 Uhr von der Landstraße abgekommen und auf der linken Seite gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer sei nicht angeschnallt gewesen, hieß es. Er verstarb am Unfallort.

Mehr zum Thema:

Nach Kantstraßen-Unfall: 14-Jähriger verlässt Krankenhaus

Mann bei Streit verletzt - Täter bauen Unfall auf Flucht

17-Jähriger klaut Uhr am Kudamm und baut dann Autounfall

Autos krachen in Weißensee zusammen - Vier Verletzte