Kriminalität

Ohne Führerschein auf gestohlenem Roller unterwegs

Wie die Polizei mitteilte, war der 20-Jährige in der Nacht zum Donnerstag zunächst vor einer Verkehrskontrolle geflohen.

Die Polizei nahm einen Mann, der ohne Führerschein unterwegs war, fest.

Die Polizei nahm einen Mann, der ohne Führerschein unterwegs war, fest.

Foto: dpa

Berlin. Die Polizei hat in Berlin-Moabit einen 20 Jahre alten Rollerfahrer ohne Führerschein auf einem geklauten Roller gefasst. Wie die Polizei mitteilte, war der 20-Jährige in der Nacht zum Donnerstag zunächst vor einer Verkehrskontrolle in der Turmstraße geflohen. In der Waldstraße beobachteten Passanten demnach, wie der junge Mann in ein Wohnhaus lief.

Die Beamten fanden den Verdächtigen schließlich in einer Wohnung und nahmen ihn fest, hieß es weiter.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.