Pankow

Polizei nimmt Kellereinbrecher auf frischer Tat fest

Eine Anwohnerin hört Geräusche aus dem Keller und ruft die Polizei. Die ertappt die Einbrecher auf frischer Tat.

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonnabend drei mutmaßliche Kellereinbrecher in Pankow festgenommen. Eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses im Altenberger Weg hörte gegen 1 Uhr Einbruchsgeräusche aus dem Keller und rief die Polizei. Die Beamten ertappten drei Männer auf frischer Tat, die zuvor mehrere Kellerverschläge aufgebrochen hatten. Die 34-, 40- und 43-Jährigen hatten Einbruchswerkzeug dabei und wurden zur Gefangenensammelstelle gebracht.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.