Autobahn A10

Auto fährt auf Sattelzug auf - Fahrer schwer verletzt

Der 34-Jährige fuhr auf der A10 auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der 34-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus

Der 34-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus

Foto: pa

Berlin. Bei einem Unfall in Französisch Buchholz ist am Mittwochnachmittag ein 34 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann gegen 14.30 Uhr auf der Autobahn A10 in Richtung Autobahndreieck Potsdam.

Zwischen der Hobrechtsfelder Chaussee und der Schönerlinder Straße fuhr er auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf. Dabei erlitt der Autofahrer schwere Arm-, Bein-, Kopf- und Rumpfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Verkehrsermittlungsdienst übernahm die Unfallbearbeitung.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.