Berlin-Köpenick

38 Einsatzkräfte löschen Brand in Mehrfamilienhaus

Zwei Menschen wurden vom Rettungsdienst behandelt, zwei Kanarienvögel starben. Die Bauaufsicht prüft das Gebäude.

In Köpenick stand am Mittwoch ein Mehrfamilienhaus in Flammen. Um 12.21 Uhr wurde die Feuerwehr nach Informationen der Berliner Morgenpost zu dem Haus an der Rudower Straße 126 gerufen. Das Feuer war auf einem Balkon ausgebrochen und hatte rasch auf einen weiteren Balkon übergegriffen.

38 Einsatzkräfte waren zeitweise vor Ort und kämpften gegen die Flammen. Laut Feuerwehr mussten zwei Menschen vom Rettungsdienst behandelt werden. Bei dem Brand starben zwei Kanarienvögel. Die Bauaufsicht prüfe nun das Gebäude.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.