Auf dem Weg nach Berlin

Fünf Verletzte bei Unfall mit Reisebus auf Autobahn 10

Bei einem Unfall mit einem Reisebus sind am Freitag auf der Autobahn 10 bei Potsdam fünf Menschen verletzt worden.

Fünf Personen wurden bei dem Unfall verletzt

Fünf Personen wurden bei dem Unfall verletzt

Foto: dpa

Potsdam. Bei einem Unfall mit einem Reisebus sind am Freitag auf der Autobahn 10 bei Potsdam fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Bus auf einen im Stau stehenden Kleintransporter auf und schob diesen gegen einen ebenfalls stehenden Lastwagen.

Im Reisebus wurden drei der 27 Insassen verletzt, in dem Kleintransporter zwei Menschen. Der Bus mit einer Reisegruppe war Richtung Berlin unterwegs. Für die Bergungsarbeiten wurden zwei Autobahnspuren zwischen dem Autobahndreieck Potsdam und der Ausfahrt Ferch zeitweise gesperrt, dadurch kam es zu längeren Staus.