Kreuzberg

Schwerer Unfall mit Motorradfahrer am Mehringdamm

Am Mehringdamm in Kreuzberg kollidierte ein Motorradfahrer mit einem weiteren Verkehrsteilnehmer. Es kam zu Behinderungen.

Der Unfallort am Mehringdamm wurde abgesperrt

Der Unfallort am Mehringdamm wurde abgesperrt

Foto: Morris Pudwell

Berlin. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen in Kreuzberg sind ein Motorradfahrer und eine weitere Person verletzt worden. Die beiden Verkehrsteilnehmer waren gegen 7.30 Uhr zusammengestoßen.

Der Mehringdamm musste zwischen Yorck- und Obentrautstraße gesperrt werden. In diesem Bereich kam es am Vormittag zu massiven Staus. Betroffen war auch der U-Bahn-Ersatzverkehr der BVG.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.