Charlottenburg

Radfahrer beim Abbiegen übersehen - Mann schwer verletzt

Ein Mercedes-Fahrer überdsah beim Rechtsabbiegen an der Otto-Suhr-Allee einen Fahrradfahrer. Der 39-Jährige erlitt Kopfverletzungen.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Horst Galuschka / imago/Horst Galuschka

Berlin. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Charlottenburg ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 39-Jährige gegen 17.50 Uhr den Radweg der Otto-Suhr-Allee in westliche Richtung.

Zeugenaussagen zufolge soll ein 36 Jahre alter Mercedes-Fahrer, der zuvor parallel zum Zweiradfahrer gefahren war, beim Rechtsabbiegen in die Warburgzeile den Radfahrer übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 39-Jährige schwere Kopfverletzungen erlitt.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verunfallten zur stationären Behandlung in eine Klinik.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.