Reinickendorf

Brennender Müll in der Nähe vom Flughafen Tegel

Auf einer Freifläche von circa 100 Quadratmetern ist in Reinickendorf Müll in Flammen aufgegangen.

Löschfahrzeuge beim Ausrücken (Archivbild)

Löschfahrzeuge beim Ausrücken (Archivbild)

Foto: imago/snapshot/R. Price

Berlin. Auf einer Freifläche von circa 100 Quadratmetern ist in Reinickendorf Müll in Flammen aufgegangen. Wie die Berliner Feuerwehr am Freitagmorgen mitteilte, habe ein Passant am späten Donnerstagabend die Einsatzkräfte in die Meteorstraße in der Nähe vom Flughafen Tegel gerufen.

Etwa 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache sei aber noch unklar.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.