Lankwitz

Ein Verletzter bei Verpuffung in Labor in Lankwitz

Die Berliner Feuerwehr war mit 34 Einsatzkräften vor Ort. Die verletzte Person wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Verpuffung entstand in einem Labor in Lankwitz

Die Verpuffung entstand in einem Labor in Lankwitz

Foto: pa

Berlin. Eine Person ist bei einer Verpuffung von Gasen eines Lösungsmittels in einem Labor in Lankwitz am Mittwochvormittag verletzt worden. Die Person wurde vor Ort behandelt und anschließend in ein Krankenhaus transportiert. Wie die Feuerwehr beim Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, war die Feuerwehr mit 34 Einsatzkräften vor Ort. Das Gebäude wurde belüftet und der Brandschutz sichergestellt, hieß es weiter.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.