Neukölln

Graffiti-Sprayer schlägt Sicherheitsfrau mit Spraydose

Die Mitarbeiterin einer Sicherheitsfirma hatte den Unbekannten beim Besprühen einer Hauswand in Neukölln bemerkt.

Die Security-Frau kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik

Die Security-Frau kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik

Foto: Nicolas Armer / dpa

Berlin. Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Mittwoch die Mitarbeiterin einer Sicherheitsfirma geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau den Sprayer gegen 0.35 Uhr beim Besprühen einer Hauswand an der Weisestraße in Neukölln erwischt. Der Mann schlug unvermittelt mit der Dose auf die Frau ein.

Sie erlitt leichte Verletzungen um kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Unbekannte flüchtete mit einem Begleiter in Richtung Flughafenstraße.

So hat sich die Kriminalität 2017 in Berlin entwickelt

Laut der Kriminalstatistik 2017 ist Berlin sicherer geworden. Bei manchen Delikten gibt es aber auch starke Zuwächse.
So hat sich die Kriminalität 2017 in Berlin entwickelt
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.