Köpenick

Kind bei Zusammenstoß mit Rettungswagen verletzt

Ein Rettungswagen hat am Sonnabendnachmittag ein Kind in Köpenick erfasst. Das Kind musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Rettungswagen ist am Sonnabendnachmittag mit einem Kind zusammen gestoßen (Archiv)

Ein Rettungswagen ist am Sonnabendnachmittag mit einem Kind zusammen gestoßen (Archiv)

Foto: Nicolas Armer / dpa

Berlin. Bei einem Zusammenstoß mit einem Rettungswagen ist ein Kind am Sonnabendnachmittag in Köpenick verletzt worden. Laut Polizei traten drei Kinder gegen 14:40 Uhr hinter einer Tram auf die Fahrbahn, eines von ihnen wurde dort von einem heranfahrenden Krankenwagen erfasst. Der Rettungswagen war ohne Baulicht und Martinshorn unterwegs.

Das siebenjährige Kind wurde bei dem Zusammenstoß an der Schulter verletzt und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehr zum Thema:

19-Jähriger rammt betrunkenen sechs Autos

Sauer wegen verlorenem PC-Spiel - Raser drückt aufs Gas

Frau flüchtet vor Polizei und fährt frontal gegen Auto

Radfahrer mit Frau auf dem Gepäckträger prallt gegen Smart

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.