Berlin-Wedding

19-Jähriger rammt betrunkenen sechs Autos

In Wedding hat ein 19 Jahre alter Autofahrer betrunken sechs weitere Fahrzeuge gerammt und beschädigt. Die Polizei nahm den Mann fest.

Berlin.  Sieben beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zu Sonnabend in Berlin-Wedding ereignet hat.

Gegen 2.30 Uhr stellten Polizisten den 19-Jährigen, wie dieser mit seinem BMW zunächst langsam die Müllerstraße in Richtung Scharnweberstraße befuhr. Anschließend bog er rasant in die Barfußstraße ab.

Wenig später fanden die Beamten den Mann dann an der Aroser Allee. Zeugen zufolge soll der Bruchpilot zunächst gegen einen geparkten Mercedes und einen VW gefahren sein. Durch die Wucht des Aufpralls wurden vier weitere dort abgestellte Fahrzeuge beschädigt.

Rettungskräfte brachten den 19-Jährigen in ein Krankenhaus. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von rund 0,9 Promille. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizei hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.

Mehr Polizeimeldungen:

Frau flüchtet vor Polizei und rammt frontal Auto

Sauer wegen verlorenem PC-Spiel - Raser drückt aufs Gas

Radfahrer mit Frau auf dem Gepäckträger prallt gegen Smart

84-Jährige Frau getötet - Tatverdächtiger gefasst