Polizisten nehmen mutmaßlichen Motorraddieb fest

Ein merkwürdiger Transporter ist Polizisten vergangene Nacht in Marzahn aufgefallen. Darin war ein gestohlenes Motorrad.

Die Berliner Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag einen mutmaßlichen Motorraddieb festgenommen (Archiv)

Die Berliner Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag einen mutmaßlichen Motorraddieb festgenommen (Archiv)

Foto: Horst Galuschka / imago/Horst Galuschka

Berlin. Polizisten haben in Berlin-Marzahn einen mutmaßlichen Motorraddieb festgenommen. Zivilfahndern war in der Nacht zum Donnerstag gegen 1.00 Uhr an der Landsberger Allee ein Transporter aufgefallen, der ein Motorrad geladen hatte. Die Beamten forderten Unterstützung an und stoppten dann den Transporter in der Märkischen Allee, wie die Polizei mitteilte.

Bei der Durchsuchung entdeckten die Polizisten ein Motorrad, das zuvor gestohlen worden war. Dieses und der Transporter wurden beschlagnahmt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Mehr zum Thema:

Polizei nimmt Supermarkträuber fest

Mann nach sexueller Belästigung in S-Bahn festgenommen

Polizei nimmt gewalttätigen Melonen-Räuber fest

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.