Marzahn-Hellersdorf

80 Jahre alte Kaulsdorferin in Einfamilienhaus getötet

Ein Angehöriger entdeckte die Frau am Mittwoch tot in einem Einfamilienhaus in Kaulsdorf. Die Mordkommission ermittelt.

Mitarbeiter der Spurensicherung vor Ort in Kaulsdorf

Mitarbeiter der Spurensicherung vor Ort in Kaulsdorf

Foto: Thomas Peise

Berlin. Ein Angehöriger hat am Mittwochvormittag gegen 10.55 Uhr eine 80 Jahre alte Frau tot in ihrem Einfamilienhaus an der Chemnitzer Straße in Kaulsdorf aufgefunden.

Eine Mordkommission des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen. Die Beamten gehen mittlerweile von einem Tötungsdelikt aus. Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.