Berlin-Tegel

Radfahrerin wird unter Lkw eingeklemmt und mitgeschleift

Bei einem Unfall in Tegel ist eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer wollte rechts abbiegen.

Berlin. Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall am Montagabend in Tegel unter einem Lkw eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 19.20 Uhr an der Holzhauser Straße, als der Sattelzug nach rechts auf die Autobahn-Auffahrt zur A111 abbiegen wollte. Dabei erfasste er die 43 Jahre alte Radfahrerin, die den Radweg in gleicher Richtung von der Wittestraße kommend in Richtung Berliner Straße befuhr, und schleifte sie mehrere Meter mit.

Die Frau wurde schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer und zwei junge Zeuginnen des Unfalls kamen mit einem Schock ebenfalls in eine Klinik.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.