Baumschulenweg

Auto schleudert bei Unfall über Straße und erfasst Radfahrer

Bei einem Crash auf einer Kreuzung ist ein Auto über die Straße gegen eine Wand geschleudert. Dabei wurde ein Radfahrer erfasst.

Ein Unfallwagen schleuderte gegen eine Hauswand

Ein Unfallwagen schleuderte gegen eine Hauswand

Foto: Thomas Peise

Berlin. In Baumschulenweg hat sich am frühen Samstagabend ein schwerer Unfall ereignet. An der Kreuzung Dammweg und Köpenicker Landstraße stießen zwei Autos zusammen.

Durch die Wucht des Aufprall wurde ein Mazda über die Fahrbahn und dann durch ein Gebüsch gegen eine Hauswand geschleudert. Dabei erfasste der Wagen einen unbeteiligten Radfahrer.

Der Fahrradfahrer und fünf weitere Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Hintergründe des Unfalls sind noch unklar. Vermutlich hatte einer der Fahrer eine rote Ampel missachtet.

Mehr Polizeimeldungen:

Retter werden bei Einsatz bedroht und rufen die Polizei

Auto schleudert über die Straße: 28-Jährige schwer verletzt

Berliner AfD-Abgeordnete in Privatwohnung belästigt

Ex-Rocker erstach Frau: Verdächtiger war polizeibekannt