Wilhelmstadt

Radfahrer knallt gegen geöffnete Tür: Autofahrer flüchtet

Ohne einen herannahenden Radfahrer zu bemerken, öffnete ein Mann die Fahrertür seines Autos. Ein 18-Jähriger wurde schwer verletzt.

Unfall mit Radfahrer (Symbolbild)

Unfall mit Radfahrer (Symbolbild)

Foto: dpa

Berlin. Ein 18 Jahre alter Radfahrer ist am Donnerstagabend bei einem Unfall in Spandau schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte gegen 20.30 Uhr an der Pichelsdorfer Straße gehalten und die Fahrertür geöffnet, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Der Radfahrer prallte gegen die Tür, stürzte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Der Fahrer soll nach Polizeiangaben vom Unfallort geflüchtet sein. Der Radfahrer kam in ein Krankenhaus.

Mehr zum Thema:

Radfahrer tot: 900 Euro Geldstrafe für Lkw-Fahrer

Betrunkener Radfahrer stößt mit Auto zusammen